Neue Briefkästen in Poneloya

Wie schön sind die Samstage im Projekt! Jetzt, wo die größten Renovierungsarbeiten am Haus abgeschlossen sind, die Wände der neuen Räumlichkeiten Farbe bekommen haben und die Räume bezogen werden können, ist wieder mehr Zeit für Aktivitäten. Die Türen von Sonflora Poneloya stehen an den Samstagen wieder geöffnet und es ist doch die schönste Zeit im Projekt.

13221050_1092483537476096_3902816404081332410_n

Nachdem am letzen Samstag viele Kids zum Fußball spielen nach León gefahren sind, gab es an diesem Samstag Programm im Projekthaus. Gestartet wurde der Tag mit der Fertigstellung der Buzones. Jedes Kind hat nun einen Buzón, einen Briefkasten, selbstgebastelt! Das ist eine ganz großartige Idee und ist dazu auch sehr hübsch geworden. Die Kids und Mitarbeiter*innen können sich so Briefe, Nachrichten, Gedanken und vor allem viele schöne Worte schicken, die sonst vielleicht ungesagt bleiben würden. Sobald die Briefkästen an der Wand befestigt waren, wurden die ersten Briefe und Gedanken geschrieben und in Windeseile „verschickt“.

13256033_1092483550809428_58289534345344528_n

Im Anschluss haben wir Zeit in unserem Garten verbracht. Der erste Regen ist gefallen und seitdem wächst alles in einem Tempo, welches dem Auge nicht vorenthalten bleibt. So wurde ein Teil des Gartens aufgeräumt, damit sich die Pflanzen dort ausbreiten können und auch an anderen Stellen wurden kleine Pflänzchen eingesetzt und alles hübsch gemacht. Der Kräutergarten ist in Planung. Nach der körperlichen Aktivität haben sich alle Kids riesig auf das Mittagessen gefreut. Es gab großartige Pasta mit Sojabolognese und Käse sowie einen riesigen, bunten Salat. Lediglich die Sojasprossen im Salat waren vielen Kids etwas zu unbekannt und so landeten diese an meinem Tisch, zu meiner Freude, alle auf meinem Teller. Nach dem Mittagessen hatten die Kids Zeit sich in einer Kinder-Reunión Programm für den Muttertag sowie den „día del niño y la niña“, der Weltkindertag der in Nicaragua am 1. Juni gefeiert wird, zu überlegen. Man darf gespannt sein, das Programm wird auf jeden Fall viel versprechend sein. Im Anschluss haben wir Papierblumen gebastelt, womit am Vortag bereits begonnen wurde, kleine und feine Aufmerksamkeiten für die Mamas am Muttertag den wir nächsten Freitag im Projekthaus feiern.

13245235_1092483587476091_7292570537439959800_n

Es war ein schöner Tag, mit viel Abwechslung, Lachen und Spiel, schönen Gesprächen und viel Kreativität. Danke an alle!

Ein Bericht von Irina, Sonflora Poneloya (Mai 2016)

%d Bloggern gefällt das: