Aktuelles

AUS PLASTIKTÜTEN WERDEN ARMBÄNDER
Am Samstag (25.05) hatten wir das Umweltprojekt Casa Verde bei uns zu Besuch. Nachdem sich alle Kinder versammelt hatten, gab uns Jordan zunächst eine kurze Einführung in ihre Arbeit. Dabei erklärte er uns die verschiedenen Arten Müll zu recycelt und zeigte uns einige ihrer gebastelten Produkte. Unser Tagesziel war es Armbänder aus Plastiktüten zu machen. Doch bevor es losgehen konnte, mussten wir diese erst sammeln gehen. Also schnappten wir uns einige Müllsäcke und machten uns auf den Weg.
Nach einem gemeinsamen MIttagessen zeigte uns Jordan, wie aus den gesammelten Tüten die Fäden für unsere Armbänder entstehen. Und dann endlich ging es ans knüpfen. Glücklich über unsere recycelten Armänder beendeten wir den Tag mit einer Partie Fussball.
Wir möchten uns ganz herzlich bei Jordan und seinen Mitarbeitern für diesen sehr lehrreichen und spannenden Tag bedanken. Es ist wirklich unglaublich, was man alles aus Müll machen kann. Wir freuen uns bereits über ihren nächsten Besuch bei uns. 😊

YOR‘ S LEBEN IN DEUTSCHLAND
Seit dem vergangenen Jahr lebt Yor in Deutschland und macht dort ein Praktikum in einem Kindergarten. Hier erzählt sie etwas über ihre ersten Erfahrungen und Erlebnisse in diesem für sie so fremden Land. Wir von Sonflora sind alle soo stolz auf sie (vor allem über ihre extrem guten Deutschkenntnisse) und freuen uns unglaublich mit ihr.
Ich bin für acht Monate in Deutschland, um ein Jahr lang in einem Kindergarten zu arbeiten. Die ersten Wochen waren sehr schwer mich an die Sprache, das Wetter und die Interaktion mit anderen Menschen anzupassen, aber ich war nie alleine und hatte eine sehr gute Hilfe von Martin, einem ehemaligen Freiwilligen des Sonflora-Projekts. Ich hatte die Gelegenheit, andere ehemalige Freiwillige zu treffen. Ich habe viel Zeit mit ihnen verbracht, bin auch in verschiedene Städte und Länder gereist, ich bin auch in einem Deutschkurs, weil es ein bisschen schwierig ist, aber mit den Kindergartenkindern habe ich viel gelernt, die Familien der Kinder sind super freundlich und haben mir auch geholfen . Ich liebe Deutschland
 

 

 

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: