Verfasst von: sonfloranica | 13/07/2012

Ein neues Haus für die Kinder von Poneloya – ein Meilenstein für ihre Zukunft

Unser Projekthaus ist der Ort, wo wir den Kindern -gemäß unserem Motto- „Zeit zum Kind sein“ geben. Hier lernen, spielen, lachen und toben sie… eine Zeitlang fernab von ihren familiären Sorgen. Lange Jahre war die Zukunft des Projekthauses in Poneloya nicht gesichert. Die Spenden für die Mieten mussten mühsam aufgetrieben werden, das Projekthaus wurde an andere Mieter vergeben und wir mussten kurzerhand umziehen. Doch wieder stand das Haus zum Verkauf und ein erneuter Umzug drohte. Da inzwischen die Mieten gestiegen waren und kein geeignetes anderes Mietobjekt zur Verfügung stand, war das Projekt in einer prekären Situation.

Unsere Rettung kam in Form der Stiftung „Memorial Flavia Bertozzi Moroni“ (www.memorialflavia.ch).

Über die Zusage, ein Projekthaus in Poneloya für uns zu kaufen, waren wir unendlich dankbar. Ende Juni war es soweit. Michela Greppi-Moroni, Vizepräsidentin von Memorial Flavia nahm den weiten Weg aus der Schweiz auf sich, um vier Tage lang unser Projekt persönlich kennen zu lernen. Auch Senora Daria, Koordinatorin Zentralamerika, kam aus Costa Rica angereist.

Die Zusammenarbeit konnte gefestigt werden, und wir konnten von den Erfahrungen der Stiftung in anderen Projekten lernen und profitieren. Über diese Hilfe sind wir sehr froh.

(Ganz links: Senora Daria, daneben Michela Greppi)

Die Repräsentanten der Stiftung konnten sich persönlich ein Bild vom Projekt und von der Situation der Kinder machen…

… Und schließlich konnte die Vertragsunterzeichnung zum Kauf des neuen Hauses unter Dach und Fach gebracht werden.

Michela Greppi-Moroni bei der Vertragsunterzeichnung:

Ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Kinder wurde mit dem Kauf des Projekthauses durch die Stiftung Memorial Flavia ermöglicht.

Das Projekt Sonflora mit allen Kindern bedankt sich von ganzem Herzen bei Peter Moroni, Präsident der Stiftung, bei Michela Greppi-Moroni, Senora Daria und allen anderen Mitgliedern der Stiftung zur Erinnerung an Flavia Bertozzi-Moroni. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Kooperation.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: